Wer wir sind

Mein Name ist Petra Korte. Das Wohl der Tiere liegt mir sehr am Herzen, so dass ich seit 2002 ehrenamtlich im Tierschutz tätig bin. Ich habe jahrelang ein deutsches Tierheim bei der Vermittlung von Hunden unterstützt. Dabei habe ich die Tiere auf verschiedenen Homepages eingestellt und mir dadurch ein internes Netzwerk aufgebaut, in dem man sich untereinander hilft und unterstützt.

Zudem verfüge ich über die Erlaubnis nach §11 TierSchG für die zur Vermittlung, Handel, Haltung, Pflege, Unterbringung, Einfuhr, Verbringen, von Tieren.

Andreas Korte, mein Mann, unterstützt mich seit dem Jahr 2011.

Gemeinsam helfen wir Vereinen bei Vor- und Nachkontrollen. Wir selbst vermitteln keine Tiere, sondern bieten Tierschützern und Tierheimen unsere Homepage an, um die Chancen bei der Vermittlung zu erhöhen.

Unser Haushalt hat sich in den letzten Jahren um zwei Hunde und zwei Katzen erweitert – alle vier aus dem Ausland, versteht sich.

Und warum stellen wir zum größten Teil Tiere aus dem Ausland ein?

Für uns erübrigt sich diese Frage. Denn wer schon einmal im Ausland in einem Tierheim war, kann verstehen, warum es Menschen wie uns gibt, die helfen! Wir treffen oft auf Unverständnis wegen unseres Engagements im Auslandstierschutz: Es heißt dann, es gäbe doch genug Elend hier in Deutschland. Das stimmt auch. Und es ist gut, dass es Menschen gibt, die diesen Tieren helfen. Für uns jedoch hat der Auslandstierschutz Priorität. Jeder der meint, dass wir hier genug Tiere haben sollte einmal ein Tierheim im Ausland besuchen um sich selber ein Bild zu machen. Zudem könnten manche Tierheime nicht existieren ohne ab und zu Hunde aus dem Ausland aufzunehmen.

Gerne können sich Menschen an uns wenden, deren Tier in Not geraten ist oder die von einem Tier wissen, das leidet. Je mehr Zeit wir haben, um für dieses Tier ein neues Zuhause zu finden, umso größer ist die Chance dem Tier ein neues Zuhause zu geben! Daher bitten wir Sie, sich rechtzeitig zu melden, damit wir Ihnen helfen können.

Aber auch hier gilt, wir unterstützen nur bei der Vermittlung und der Vorkontrolle (sollten sie in Köln und Umgebung leben, übernehmen wir diese gern). Wir erstellen keinen Schutzvertrag, oder sind kein Ansprechpartner für die Höhe der Schutzgebühr. Wir stellen lediglich ehrenamtlich den Kontakt her.

Es entstehen für diese Arbeit keine Kosten!

Was ist unser Lohn?

Für jedes Tier das wir aus dem Tierheim retten, dem wir geholfen haben ein neues Zuhause zu finden, das ist unser LOHN. Da geht unser Herz auf. Dafür lohnt sich die ganze ehrenamtliche Zeit die wir aufbringen.