Welpe Figo muss nach 6 Wochen sein Zuhause wieder verlassen(Großraum Lindau)

Foto von der Mama, siehe unten
Geboren 5/23
43 cm
Figo stammt aus Rumänien, hat dort im Rudel gelebt. Habe tolle Videos davon. Dann wurde er Ende Dez 23. nach 6914 Hohenweiler als Zweithund vermittelt.

Leider habe ich ihn an die falsche Familie vermittelt, denn es kommt nun zu Problemen mit dem Ersthund .

Figro ist stubenrein, leinenführig, kennt Grundkommandos und lernt schnell. Das ist die Aussage der Besitzer.
Eigentlich vermittle ich Welpen gerne als Zweithund, und auch zu Kindern, aber hier würde ich es bei der zweiten Vermittlung anders machen.
Also suche ich eine kinderlose Familie wo der Einzelprinz sein darf, oder aber wo eine souveräne Ersthündin lent
Gerne kann Figro besucht werden.

Org. Aussage von Besitzer
Er liebt Zuneigung und kann nicht genug von Streichel-Einheiten bekommen.